Eine gemeinnützige Stiftung

Progena ist eine anerkannte gemeinnützige Schweizer Stiftung, die Familien von Kindern mit genetischen Muskelerkrankungen unterstützt und internationale Forschungsarbeiten folgt. Sie wurde 2006 von den Eltern eines Kindes mit einer seltenen genetischen Krankheit gegründet.

Familien durch nützliche Informationen unterstützen.

  • Hilfsmittel
  • Ernährung
  • Gebäudeanpassungen
  • Integration und Nachhilfe
  • Physiotherapie
  • Heilbad …

Sich auf dem neuesten Stand der internationale medizinische Forschung halten.

Die Stiftung unterstützen

Alle können Sie dazu beitragen, Progena durch Ihre Spenden zu helfen : Einzelpersonen, Verbände, Unternehmen …

Die nächste Konferenz findet am 7. und 8. September 2018 in Nottwil (Luzern) statt.

Die Stiftung Progena veranstaltete am 2. und 3. September 2016 in Luzern die erste deutschsprachige Duchenne-Konferenz, mit der Teilnahme von hochrangigen internationalen Referenten und namhafte Pharmaunternehmen.

Nach dem Erfolg dieser Erstausgabe wurde beschlossen, diese sehr positive und reichhaltige Erfahrung für die Duchenne-Gemeinde in der Schweiz, zu erneuern.

Weitere Informationen werden in Kürze auf der Konferenz-Website veröffentlicht:

www.duchenne-konferenz.ch

Unsere Publikationen